Kraftfahrzeugwerke Phänomen

Ein interessantes Kapitel der Zittauer Industriegeschichte war der Fahrzeugbau. Von 1888 bis 1991 reicht die Geschichte der von dem Zittauer Bürger Karl Gustav Hiller gegründeten Unternehmen. Die Produktionspalette beginnt mit dem Bau von kleinen Maschinen, aber schon bald folgen Fahrräder, Leicht-Motorräder und kleine Lastwagen. Die Firmenbezeichnung änderte sich im Laufe der Jahre mehrfach:

 

  • "Gustav Hiller Zittau"
  • - die ersten Fahrräder werden in Zusammenarbeit mit Gustav Hiller von der Firma "Müller und Preußger" gebaut, später kauft Gustav Hiller diese Firma
  • "Phänomen-Fahrradwerke Gustav Hiller Zittau"
  • "Phänomen-Werke Gustav Hiller GmbH Zittau"
  • "Phänomen-Werke Gustav Hiller A.G. Zittau"
  • "VEB IFA-Kraftfahrzeugwerk PHÄNOMEN"
  • "VEB ROBUR-Werke Zittau"
  • "ROBUR-Werke Zittau GmbH"